Montag, 3. Juli 2017

Adjö, adios und Türe zu!

 Ihr lieben Alle!

Es gibt uns noch. Wir waren auf Reisen. Eine Auszeit mitten im Jahr, ganz nach dem Motto: Wenn nicht jetzt, dann nur noch in den Sommerferien! Denn das Kind wird eingeschult. Ein lebensverändernder Schritt. Plötzlich muss man morgens pünktlich irgendwo sein. Es gibt Hausaufgaben. Und Noten. Und Stress mit dem Lehrer. Mir bricht jetzt schon der Schweiß aus. Hält mir jemand Händchen???

Dienstag, 21. März 2017

Lachanfälle und andere Aussetzer

Kennt ihr ihn auch, diesen hysterischen Lachanfall, der alle restlichen Körperfunktionen lahmlegt. Den Frauen jenseits der ersten Entbindung, dank Beckenbodenschwäche nur mit eng zusammengepressten Oberschenkeln überstehen. Und der dann aufhört, wann er will. Und nicht, wann Du es willst. Ganz witzig, wenn er einen in geselliger Runde nach dem dritten Bier ereilt. In vielen anderen Situationen aber auch schon mal problematisch.

Mittwoch, 8. März 2017

Links eröm


Wo wir also gerade bei Klamottenfails sind und ich es schon angekündigt habe: Hier noch ein Schwank aus meiner Jugend. Naja, späten Jugend. Als ich mit 27 mal ein halbes Jahr als Barista bei Starbucks gearbeitet habe und noch dachte, die Welt stehe mir offen. Dabei war es meist nur die Tiefkühlschranktür im Lagerraum und das gab eine Menge Ärger. Aber egal, es gab eh immer Ärger...

Montag, 27. Februar 2017

Wenn's mal wieder klemmt



Wenn es darum geht, sich zum Affen zu machen, rufe ich ja immer ganz laut "hier". Kürzlich wieder: Elternversammlung in der Kita. Bei der Begutachtung meiner Garderobe - inklusive Geruchstest - stellte ich fest: Im Parka kann ich da nicht hin. Seit ich immer eine Handvoll Hundeleckerlis in der rechten Manteltasche aufbewahre, entströmt diesem ein leicht animalischer Geruch. Auch die schlammigen Pfotenabdrücke auf der Vorderseite wollten nicht so ganz zum Anlass passen.

Dienstag, 14. Februar 2017

Die Sache mit der Zahnschiene

Hund und kleines Frauchen teilen ja alles - auch mal den Kopf
Mein Mann regt sich selten auf, aber wenn, dann richtig. Und letzte Woche war es mal wieder so weit. Der Grund hat vier Beine, trägt Flokati und ist gerade im dreiwöchigen Sonderurlaub bei Oma und Opa. Dort liegt er völlig unauffällig und pflegeleicht in der Gegend rum und macht seinem Aussehen alle Ehre. Kein Wunder, sage ich da nur. Der Hund ist ausgepowert von all dem Mist, den er hier so anstellt.

Dienstag, 24. Januar 2017

Auf Kriegsfuß mit dem Grußfuß


Guten Tag

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich hab da mal 'n Problem, das mich seit meiner Kindheit verfolgt und auf das ich in fast vier Jahrzehnten keine abschließende Antwort gefunden habe. Die Frage lautet: Warum klappt das nicht mit dem Grüßen?

Mittwoch, 4. Januar 2017

Jetzt mal langsam!



Das Jahr ist vier Tage alt und ich bin Wrack. Vorgestern bin ich dreimal einen Hügel hinaufgelaufen, um ihn dann auf einem Holzschlitten wieder hinunterzufahren. Knie und Hüfte fanden die Idee mega-albern und halten sie mir heute noch vor. Gestern an meinem letzten Urlaubstag nutzte ich die Zeit, um von meinen 85 ToDos ausgerechnet das Anspitzen der Holzstifte meiner Tochter auszuwählen. Nicht, dass sie es nicht selber könnte, nur tut sie es eben nicht...